top of page

TRAININGS FÜR FIRMEN

„Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“
Die Grundvoraussetzung für eine hohe Produktivität ist die Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden jeden Alters. Aus diesem Grund haben Sie ein betriebliches Gesundheitsmanagement oder sind dabei eines zu gründen? Und möchten im Rahmen der Gesundheitsförderung Ihren Mitarbeitenden geeignete Trainings oder „bewegte Pausen“ anbieten? 
Dann bin ich gerne für Sie da und erarbeite gemeinsam mit Ihnen die für Sie und Ihre Mitarbeitenden passenden Bewegungs- und Entspannungsangebote.
  • Nachgefragt zu Trainings
    Ist es wichtig, dass Trainerinnen selbst gerne Sport treiben? Auf jeden Fall. Als Trainerin ist es entscheidend, eine Leidenschaft für Bewegung zu haben und diese vorzuleben. Schon seit meiner Kindheit liebe ich Sport und habe immer unterschiedliche Aktivitäten wie Ballett, Tanz, Basketball, Schwimmen, Kajakfahren, Windsurfen, Mountainbiken, Joggen, Klettern, Bergwandern oder Skifahren ausgeübt. Vielfältige Bewegung hat für mich immer eine grosse Rolle gespielt. Warum hast du Jeannette Risse Sportsmobil gegründet? Die Geburten meiner beiden Söhne führten dazu, dass ich meine Form und Fitness verlor. Gezieltes funktionelles Training mit Schwerpunkt auf Stabilität und Agilität sowie eine ausgewogene Ernährung halfen mir, wieder in Form zu kommen. Da wurde mir klar, wie viel man durch Bewegung erreichen kann. Das inspirierte mich, meine private Leidenschaft zum Beruf zu machen. Ganz nach dem Motto: "In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst." Warum sollten Menschen ausgerechnet zu dir zum Sport kommen? Mir ist es wichtig, meine Kunden dort abzuholen, wo sie sich befinden. Ich lerne ihre Wünsche und Ziele kennen und arbeite gemeinsam mit ihnen daran. In meinen Group Fitness Klassen haben wir kleine Gruppen von maximal 10 Teilnehmenden. Ich biete verschiedene Übungsoptionen an, damit jeder gemäss seinen eigenen Bedürfnissen trainieren kann. Zudem erkläre ich den Sinn und die Wirkung jeder Übung, da die Vorstellungskraft hilft, Trainingsziele zu erreichen. Was ist das Besondere an deinen Stunden? Meine Stunden haben mehrere Schwerpunkte. Zum einen lege ich Wert auf funktionelles Training, bei dem wir Bewegungen üben, die im Alltag benötigt werden. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Stabilität und Agilität. Wir trainieren gezielt die kleinen, stabilisierenden Tiefenmuskeln, wie die Bauchmuskeln, den Beckenboden, das Zwerchfell (Core-Muskeln) sowie die stabilisierenden Rückenmuskeln. Diese "Mitte" ist die Quelle der Kraft. Agilität bedeutet für mich auch die Schulung der Beweglichkeit. Kannst du den Trainingserfolg garantieren? Bei regelmässigem Training erzielt jeder Mensch Erfolge. Die Ergebnisse variieren je nach Körpertyp, aber in jedem Fall werden die Muskeln definierter, der Körper nimmt eine attraktivere Form an und die Trainierenden fühlen sich fit und agil. Ihr Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein steigen.
  • Zu meinen Trainings
    Was zeichnet deine Trainings aus und wie passt du sie an die Bedürfnisse deiner Kunden an? Meine Trainings sind immer auf die Konstitution und Ziele meiner Kunden ausgerichtet. In Gruppenkursen beschränke ich die Teilnehmendenzahl auf maximal 10, um eine persönliche Betreuung sicherzustellen. Im Personaltraining arbeiten wir gezielt an den individuellen Zielen. Ganz besonders wichtig ist mir, dass die Trainierenden sich wohl fühlen und immer auf ihren Körper hören. Worin liegt der Schwerpunkt deiner Trainings? Der Fokus liegt auf Stabilität (stabile Mitte und Tiefenmuskeln) sowie Beweglichkeit, um den Körper definierter und das Auftreten kraftvoller und letztendlich selbstbewusster zu gestalten. Welche Rolle spielt die Infrastruktur und Organisation deiner Trainings? Meine Trainingshilfsmittel sind modern und von renommierten mittelständischen Unternehmen aus der Schweiz und Deutschland. Ich lege Wert auf ausreichend Vorbereitungszeit und eine zielgruppengerechte Gestaltung der Einheiten. Wie sicherst du die Qualität und Weiterentwicklung deiner Angebote? Ich halte mich ständig durch regelmässige Weiterbildungen, Fachmessen und Kongresse auf dem neuesten Stand. Zudem lese ich Fachliteratur und tausche mich mit Kollegen aus. Hast du Zertifizierungen und sind deine Trainings von den Krankenkassen anerkannt? Für eine Zertifizierung ist eine recht hohe Anzahl an unterrichteten Stunden und jährliche Weiterbildungen erforderlich. Meine Qualicert-Qualifizierung (Fitnesskurse wie Bodytoning oderPilates sowie Beckenbodenkurse) ermöglicht es den Teilnehmenden die gesamten Kurskosten oder Anteile von Ihren Krankenkassen erstattet zu bekommen.
  • Zu meinen Massagen
    Was zeichnet deine Massagen aus und wie stellst du sicher, dass sie den Bedürfnissen deiner Kunden entsprechen? Vor jeder Massage führe ich ein kurzes Gespräch, um die Erwartungen und momentanen Bedürfnisse zu verstehen. So kann ich die Massage im Anschluss daran anpassen und den betroffenen Körperbereichen besondere Aufmerksamkeit widmen. Was sind die Schwerpunkte deiner Massagen? Die Schwerpunkte variieren je nach den Wünschen und Bedürfnissen des Kunden. Ich biete verschiedene Massagetechniken an, denn jeder Mensch ist unterschiedlich. Das Ziel ist immer, eventuelle Verspannungen zu lösen, die Entspannung zu fördern und das allgemeine Wohlbefinden zu steigern. Wie ist deine Infrastruktur für die Massagen gestaltet? Ich nutze moderne Ausrüstung und hochwertige Produkte. Die Massagen finden in einer angenehmen und entspannenden Umgebung statt. Wie sicherst du die Qualität deiner Massagen und hältst dich auf dem neuesten Stand? Ich bilde mich kontinuierlich weiter und halte mich über aktuelle Entwicklungen in der Massagetherapie auf dem Laufenden. Zusätzlich zu meiner Ausbildung zur Massage-Therapeutin und EMR-Zertifizierung (Krankenkassenanerkennung) sorge ich für den Austausch mit Kolleginnen und Kollegen. Welche Anerkennungen und Zertifizierungen hast du für deine Massagen? Meine Massagen sind bei vielen Krankenkassen anerkannt, da ich über die EMR-Zertifizierungen für Klassische Massage verfüge. Dies gewährleistet die Qualität und den Nutzen meiner Massagen.

Kontaktformular

Danke! Die Nachricht wurde gesendet.

bottom of page